Competence Center Zukunftstechnologien

Um unsere Kunden kompetent und fachkundig auch in den Bereichen Innovationen und moderne Technologien zu beraten, wurde das  Competence Center Zukunftstechnologien (CC ZT) gegründet.  Dieses Competence Center steht als eine Schnittstelle und Plattform für Dienstleis­tungen und Kontaktvermittlung den deutschen und tschechischen Akteuren in diesem Bereich zur Verfügung, d.h. privaten Unternehmen, Universitäten und Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Clustern, Technologieparks, Inkubatoren, Innovationszentren etc.

Zum Ziel setzt sich das CC ZT, den grenzüberschreitenden Wissens- und Technologie­transfer zu ermöglichen und zu unterstützen, zu einer effektiven Kooperation zwischen Wirtschaft und Wissenschaft beizutragen und den Einsatz neuer Technologien und die Einführung von Innovationen zu unterstützen, um somit einen Beitrag zur Maximalisierung der Wettbewerbsfähigkeit von Subjekten beider Länder zu leisten.  Als Instrument soll dazu unser Angebot an Dienstleistungen und Weiterbildung dienen:

Unsere Dienstleistungen

  • Individuelle Kooperations- und Geschäftspartner­vermittlung in Tschechien
  • Organisation deutsch-tschechischer Workshops und Konferenzen
  • Organisation deutscher und tschechischer Messebeteiligungen
  • Organisation von Trainings im Bereich Innovations­management
  • Organisation von Multiplikatoren-, Informations- und Markterkundungsreisen nach Tschechien und Deutschland

Wenden Sie sich bitte an uns für detaillierte Informationen.

 

Aktuelle Projekte

In diesem Jahr arbeitet das Competence Center Zukunftstechnologien am DTIHK-Jahresthema 2015 "Industrie 4.0 - rEvolution gestalten". Mehr Informationen zum Jahresthema finden Sie » hier.

Foto: Škoda Auto a.s.

Wissenschafts- und Innovationsstandort Tschechien

In den letzten Jahren wickelte der Großteil der Auslandsinvestitionen nach Tschechien in den Sektoren strategische Dienstleistungen oder Forschung und Entwicklung ab. Das ist ein klares Zeichen dafür, dass Tschechien durch Auslandsinvestoren lange nicht mehr als ein „Billiglohnland“ betrachtet wird und Wissen in modernsten Technologien zu bieten hat. Mit europäi­schen Exzelenzzentren auf zahlreichen Forschungsgebieten (Biotechnolo­gien, Nanotechnologien, IT und Softwarentwicklung, Materialforschung, Sicherheitsforschung, Maschinenbau, Medizin etc.) ist Tschechien der attraktivste Wissenschafts- und Innovationsstandort in der Region Mittel- und Osteuropa. An neuen Spitzentechnologien wird in internationalen Teams von Wissenschaftlern geforscht.

Deutsche Unternehmen wickeln die intensivste Investitionstätigkeit in Tschechien ab. Heutzutage geht es vor allem um kleine und mittelständische Unternehmen, die den tschechischen Markt neu zu erschließen versuchen, womit ein großer Raum für intensivere technologische Zusammenarbeit zwischen den beiden Nachbarländern entsteht.

Haben Sie Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne.

Lenka Šolcová
Leiterin Competence Center Zukunftstechnologien
Competence Center Maschinenbau
& Automotive
+420 221 490 323
solcova(at)dtihk.cz