Die DTIHK-Arbeitskreise

In den Sitzungen der DTIHK-Arbeitskreise werden aktuelle politische, wirtschaftliche und juristische Themen behandelt, die unsere Mitglieder branchenübergreifend beschäftigen. Der thematische Fokus liegt auf Themen der wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und Tschechien.

Arbeitsweise und Zielsetzung

Die Arbeitskreise der DTIHK arbeiten transparent. Sie sind Diskussions­forum und zugleich Plattform zur Information sowie zum branchenüber­greifenden, themenspezifischen Erfahrungs- und Meinungsaustausch. Jeder, der zu aktiver Mitarbeit bereit ist, ist zur Teilnahme eingeladen.

Informationen über die Tätigkeit der Arbeitskreise sowie die Ergebnisse werden veröffentlicht und allen Mitgliedern in Form von Basisinfos zu Brennpunktthemen zur Verfügung gestellt.

Darüber hinaus soll bei diesen Treffen das Stimmungsbild der Mitglieds­unternehmen herausgefiltert werden, um dieses anschließend über Kammermedien und andere Kanäle in die Öffentlichkeit zu tragen. Die in den Arbeitskreisen erarbeiteten Ergebnisse können in der Lobby-Arbeit gegenüber Politik und Behörden als aussagekräftige Argumente dienen.

Weiterführende Informationen

Die Arbeitssprache der Arbeitskreise ist Deutsch. Informationen zu den einzelnen Arbeitskreisen sowie die Anmeldeformulare finden Sie hier:

Arbeitskreis "Transport und Logistik"

Arbeitskreis "Recht und Steuern"

Arbeitskreis "CSR-Breakfast"