3.300 Liter Bier auf dem Prager Oktoberfest 2017 „verarbeitet“


Echte bayerische Stimmung und schönes Wetter lockten am vergangenen Samstag über 1.600 Besucher auf die Parkwiese vor dem Kloster Břevnov. Auf dem Prager Oktoberfest gingen 3.300 Liter original bayerisches Bier in stilechten Maßkrügen über den Tresen, weit über 2.000 Brezeln wurden verspeist. Münchner Oktoberfestbands sorgten für traditionelle bayerische Musik. Den Fassanstich übernahm die bayerische Staatsministerin Emilia Müller persönlich. Neben zahlreichen weiteren Vertreter der deutsch-tschechischen Wirtschaft, Politik und Gesellschaft kamen auch mehrere Hundert Prager, um die ausgelassene bayerische Atmosphäre zu genießen.Die Veranstaltung organisierte die DTIHK gemeinsam mit der Repräsentanz des Freistaates Bayern in der Tschechischen Republik.

Die DTIHK bedankt sich für die freundliche Unterstützung
bei allen Sponsoren und Partnern!

Film vom Oktoberfest 2017 in Prag

Fotogalerie

Foto © Lukáš Haupt, Josef Rafael

Sponsoren

Partner