Unsere Partner

Mit Unterstützung von

Kontaktperson

Lenka Šolcová
+420 221 490 323
+420 732 112 792

DTIHK-TopThema

 

DTIHK-Kuppel, Václavské náměstí 40 (Eingang Štěpánská 65), Prag 1

10. Mai 2017, 19:00 – 23:00 Uhr


Ein smartes Prag, ein intelligentes Brünn und dazwischen eine digitale Wüste? Werden die Grenzen künftig wieder erstehen, wenn Bayern und Tschechien digital nicht "kompatibel" sind? Das kann nicht unser Ziel sein. Wie wollen wir leben und arbeiten, wenn digitale Vernetzung kann, was wir uns heute nur in einzelnen Bausteinen vorstellen können? Die DTIHK, Schlüsselunternehmen aus verschiedenen Branchen und Startups arbeiten gemeinsam daran, eine intelligente Infrastruktur greifbar zu machen.

 

Partnerunternehmen: Bosch, E.on, PRE, Siemens, ŠKODA AUTO, T-Mobile + Deloitte und Roland Berger

 

Das TopThema verbindet eine Plattform für Schlüsselunternehmen und den zweiten Jahrgang des Startup-Wettbewerbs „Connect Visions to Solutions“.

Im Fokus des Top-Thema: das Sondieren neuer Lösungen, Technologien und Geschäftsmodelle. Aus der Zusammenarbeit entsteht zudem eine flexible Konzeption, wie eine intelligente Infrastruktur funtionieren kann. In diesen Prozess werden Städte und Gemeinden eingebunden.

 

Das werden Sie beim Kick-off erfahren:

  • Was sind die Lösungen und Visionen von Schlüsselunternehmen für eine intelligente Infrastruktur?
  • Blickwinkel Venture-Capital-Investor: Welches Potenzial hat die tschechische Startup-Landschaft, eine intelligente Infrastruktur voranzubringen?
  • Chancen und Hürden: Was brauchen Städte und Gemeinden, um smart zu werden?
  • Best-Practice Startup

invitation for download

PROGRAMM


19:00 – 19:30

 


Warm-up

 

19:30 – 19:35

 

Begrüßung durch die DTIHK

 

 

19:35 – 19:45

TopThema "Intelligente Infrastruktur": Wohin geht die Reise?

 

 

19:45 – 20:15

Pitch the vision: Die Partnerunternehmen haben das Wort

Bosch: Pavel Roman
(Head of Communication)
E.ON: Eckart Baum (CFO)
PRE: Karsten Krämer (Head of Business Development)
Siemens: David Barva
(Head of Smart City department)
Škoda Auto: Jarmila Plachá (Head of ŠKODA AUTO DigiLab)
T-Mobile: Martina Králová (Director of New Business Development)
Deloitte: Senta Čermáková (Director, Brand & Strategic Inovations)

20:15 – 20:30

Pause 

20:30 – 21:15

Guest talks – Startup, Venture-Capital-Investor, Vertreter von Städten und Gemeinden

Daniel-Jan Girl, CEO DGMK & IHK Berlin: Berliner Startup-Szene, best practice Beispiel DIRROR und smartlifeapp
André Dravecký, founder of ShipVio: Eine intelligente Lösung für Logistik
Adam Kočík, managing director at J&T Ventures: Tschechische Startup-Szene und intelligente Infrastruktur, ICE Gateway
Jaroslav Klusák, Energie-Manager der Stadt Litoměřice

Ab 21:15

Networking & DJ & Buffet

Anmeldung:

Online-Anmeldung

Sprache:

 

   

Englisch

Anmeldeschluss:

05.05.2017

Teilnahmegebühr:

DTIHK-Mitglieder: 500,- CZK (zzgl. MwSt.)
Nichtmitglieder: 1.000,- CZK (zzgl. MwSt.)
TopThema-Partner, Startups und Städte: kostenlos

Dress code:

Business casual


Seien Sie in der DTIHK-Kuppel im Herzen Prags dabei!
Wir freuen uns auf Sie!