Wirtschaft des Freistaates Sachsen

Der Freistaat Sachsen ist das größte Bundesland der neuen Länder und hat mit 220 Einwohnern pro km² auch die höchste Bevölkerungsdichte unter ihnen. Basierend auf einer langen industriell-gewerblichen Tradition hat sich das Bundesland mittlerweile zu einem international wettbewerbsfähigen Hochtechnologie­standort entwickelt.

Fünf Wirtschaftsräume mit drei urbanen Kernen gelten als Motoren der Wirtschaft. Vor allem in den Bereichen Mikroelektronik, Elektrotechnik, Medien, Finanz­dienstleistungen sowie Maschinen- und Fahrzeugbau bestehen hervorragende Strukturen. Außerdem verfügt Sachsen mit seinen fünf Universitäten und zehn Fachhochschulen in staatlicher Trägerschaft sowie weiteren privaten Hochschulen über eine vielseitige und leistungsfähige Hochschullandschaft.

Seit dem Jahr 2000 ist Sachsens Wirtschaft um 22,7 Prozent (Stand März 2016) gewachsen und hat damit das drittstärkste Wachstum unter allen Bundesländern vorzuweisen. Im Jahr 2015 ist Sachsens Wirtschaft mit 1,5 Prozent zum Vorjahr gewachsen. Mit einer Investitionsquote von 20,0 Prozent (vorl. Ist 2015) nimmt der Freistaat den ersten Platz unter allen Bundesländern ein.

Wirtschaftskennzahlen des Freistaates Sachsen

Zahlenangaben in EUR

2011

2012

2013

2014

2015

Fläche

km2

18.420

Bevölkerung

Mio.

4,05

4,05

4,05

4,05

4,08

BIP (in jeweiigen Preisen)

Mrd.

99,3,1

101,5

104,7

108,7

112,7

Wirtschaftswachstum (real)

%

2,5

-0,6

0,3

1,9

1,5

BIP / Kopf (nominell)

Tsd.

23,2

23,5

24,2

25,4

27,8

Inflationsrate

%

2,0

2,0

1,5

1,1

0,5

Arbeitslosenquote

%

10,6

9,8

9,4

8,8

8,2

Exporte

Mrd.

29,4

31,8

31,4

36,0

38,4

davon nach Tschechien

Mrd.

1,4

1,3

1,3

1,6

1,7

Importe

Mrd.

20,3

19,5

18,8

20,6

22,1

davon aus Tschechien

Mrd.

3,0

3,1

3,0

3,8

4,1

 Stand: Juli 2016


 
Quelle: Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen
 
             Statistische Ämter des Bundes und der Länder
             Bundesagentur für Arbeit

Kontakt

Lucie Křelinová
+420 221 490 315
krelinova(at)dtihk.cz   

Kontakt

Renáta Knollová
+420 221 490 364
knollova(at)dtihk.cz