Nov 29

Fachseminar „Durchsetzung von Rechten und Forderungen"

Zum Fachseminar laden Sie die Deutsch-Tschechische Industrie- und Handelskammer und Giese & Partner ein.

Nur keinen Streit vermeiden, hierzu hat der deutsche Industrielle Hermann Reusch einmal aufgerufen. Gerichtstreitigkeiten sind zwar unangenehm, oft langwierig, aber sie gehören zu jedem Business dazu. Das Ergebnis hängt auch davon ab, wie gut sich das Unternehmen darauf vorbereitet und seine Argumente begründen kann.

Partner
Veranstaltungsort

Kuppel der DTIHK

Václavské náměstí 40 (Eingang Štěpánská 65)
110 00 Prag 1
Tschechische Republik

Details
Veranstaltungsbeginn
29.11.2018 | 09:00
Veranstaltungsende
29.11.2018 | 11:30
Preis
DTIHK-Mitglieder 300,- CZK zzgl. MwSt. pro Person
Nichtmitglieder 1.300,- CZK zzgl. MwSt. pro Person
Veranstaltungs-Sprache(n)
Deutsch
Anmeldung
Anmeldeschluss
26.11.2018

© Getty Images/JacobStudio

Das Seminar beantwortet diese Fragen und bietet eine Übersicht darüber, wann ein Schiedsverfahren vorzugswürdig ist. Selbst wenn das Gerichtsverfahren gewonnen wird, heißt dies jedoch noch nicht, dass der Schuldner seine Verpflichtungen erfüllt. Meistens muss danach noch ein Zwangsvollstreckungsverfahren beantragt werden. Auch in diesem können viele Schwierigkeiten auftreten. Daher sprechen wir u.a. darüber, wie hierbei Fehler vermieden werden können. Kommt es im Rahmen der Zwangsvollstreckung doch zu keinem Ergebnis, muss letztendlich ein Insolvenzantrag gestellt werden. Dies muss jedoch nicht zwangsläufig die Liquidation des Unternehmens zur Folge haben. So möchten wir aufzeigen, dass die Insolvenz vielmehr auch ein effektiver Weg aus der Krise sein kann.

Seminarinhalte: Streitigkeiten und ihre Lösung aus der Sicht des Managements

  • Wie man sich auf ein Gerichtsverfahren effektiv vorbereiten kann und was zu erwarten ist
  • Welche Vor- und Nachteile hat ein Schiedsverfahren?
  • Ist eine effektive Zwangsvollstreckung zu erreichen, ggf. wie?
  • Insolvenz als eine Lösung?

Programm
08:45 – 09:00 Registrierung der Teilnehmer
09:00 – 10:00 Seminar
10:00 – 10:15 Kaffeepause
10:15 – 11:15 Seminar
11:15 – 11:30 Diskussion und Abschluss

Programm zum Download

Referenten
JUDr. Ondřej Rathouský, Giese & Partner, s.r.o.
Mgr. Ing. Lenka Charvátová, Giese & Partner, s.r.o.
Mgr. Marie Zámečníková, Ph.D., Giese & Partner, s.r.o.
Mgr. Jana Kostěncová, Giese & Partner, s.r.o.

Zurück zur Liste