Pressemitteilungen

© DTIHK/ČNOPK

25.02.2019 | DTIHK vertritt neu bremenports in Tschechien

Die Zwillingshäfen Bremen und Bremerhaven sind ein Tor zur Welt für deutsche, aber auch tschechische Exporteure. Nun öffnet die Hafengesellschaft bremenports, die beide Häfen betreibt, eine Repräsentanz in Prag unter dem Dach der Deutsch-Tschechischen Industrie- und Handelskammer (DTIHK).

ganze Pressemitteilung lesen

06.02.2019 | Rekord für tschechischen Export nach Deutschland, das Wachstum verlangsamt sich

Die Ausfuhren tschechischer Unternehmen in die Bundesrepublik erreichten 2018 einen neuen Höchststand, stiegen dennoch im Jahresvergleich um nur 2,8 Prozent auf 1,42 Billionen Kronen. Dies ist das niedrigste Wachstum seit 2009, wie die heute vom Tschechischen Statistikamt veröffentlichten Zahlen zeigen. Deutschland beteiligte sich mit 32,4 Prozent am Gesamtexport Tschechiens.

ganze Pressemitteilung lesen

 

 

24.01.2019 | 17 Millionen Kronen – so viel Geld sparen die neuen EnergyManager für ihre Unternehmen ein

Elf EnergyManager wurden im letzten Kurs der European EnergyManager (EUREM) der DTIHK ausgebildet. Sie helfen ihren Unternehmen zukünftig 17 Millionen Kronen an Energiekosten einzusparen. Eine Win-Win-Situation, denn auch die Umwelt wird jedes Jahr mit 4 000 Tonnen CO₂ weniger belastet. Am 22. Januar vergab die DTIHK den neuen EnergyManagern die Zertifikate für die Weiterbildung.

Ganze Pressemitteilung lesen

14.01.2019 | Gehaltsbenchmark Tschechien: Auch 2019 legen die Unternehmen im zweistelligen Bereich drauf

In Tschechien hält die Welle der Gehaltserhöhungen auch in diesem Jahr an. Im Schnitt planen Unternehmen Blue-Collar-Arbeitnehmern 6,2 Prozent mehr Gehalt zu zahlen, bei White-Collar-Mitarbeitern rechnen sie mit Erhöhungen um 4,8 Prozent, wie der aktuelle Gehaltsbenchmark der Deutsch-Tschechischen Industrie- und Handelskammer (DTIHK) zeigte. Trotz Gehaltserhöhungen macht die hohe Fluktuation den Firmen zu schaffen: in manchen Firmen wandert sogar jeder dritte Mitarbeiter ab.

Ganze Pressemitteilung lesen 

14.12.2018 | Energy Scouts schonen Klima und Energiekosten

Gleichzeitig zur UN-Klimakonferenz im polnischen Kattowitz, auf der die Staaten über die Erhöhung der Emissionsziele verhandelten, präsentierten in Prag die ersten Energy Scouts, Absolventen des Kurses Young Energy Europe (YEE), ihre Projekte zur Energieeinsparung. Die Jury kürte die besten Projekte – der Gewinner setzt auf effiziente Betriebsmobilität. Im Kurs der Deutsch-Tschechischen Industrie- und Handelskammer lernen seit diesem Herbst junge Berufstätige, wie man Energiefresser in ihren Unternehmen aufdeckt, und werden so zu Botschaftern des Klimaschutzes.

Ganze Pressemitteilung lesen

27.11.2018 | Sphebotics aus Estland gewinnt Startup-Wettbewerb der DTIHK

Mit smarten Solarmodulen zur Gemeinschaftsnutzung setzte sich das estnische Startup Sphebotics beim internationalen Startup-Wettbewerb „Connect Visions to Solutions“ der Deutsch-Tschechischen Industrie- und Handelskammer (DTIHK) durch. Auf der Winners´ Night am 27. November in der Galerie Mánes präsentierten sich der Jury aus Vertretern großer Unternehmen auch zwei Finalisten aus Tschechien und ein Startup aus Deutschland. Insgesamt hatten 150 Startups aus 13 Ländern ihre Lösungen für eine intelligente Infrastruktur eingereicht. Der Wettbewerb bringt seit drei Jahren große, internationale Unternehmen mit jungen, agilen Startups zusammen. Als Hauptredner traten zuvor der führende tschechische Wirtschaftsphilosoph Tomáš Sedláček und der Silicon-Valley-erfahrene deutsche Innovator und Investor Thomas Dittler auf.

Ganze Pressemitteilung lesen