Pressemitteilungen

© DTIHK/ČNOPK

14.08.2018 | Signal für Tschechien: Deutsche Wirtschaft wächst mit mehr Schwung

Der Aufschwung hält an. Das deutsche Bruttoinlandsprodukt (BIP) legte im zweiten Quartal 2018 um 0,5 Prozent gegenüber dem Vorquartal zu. Im Jahresvergleich stieg die Wirtschaftsleistung preis- und kalenderbereinigt um 2 Prozent, wie die heute veröffentlichten Berechnungen des Statistischen Bundesamtes zeigen.

Ganze Pressemitteilung lesen

06.08.2018 | Connect Visions to Solutions 2018: Innovationswettbewerb öffnet Startups und jetzt auch Studenten Türen zum globalen Markt

Der dritte Jahrgang des internationalen Innovationswettbewerbs Connect Visions to Solutions ist gestartet. Zum ersten Mal werden dabei neben Startups auch Studenten mit globalen Unternehmen vernetzt und um einen Geldpreis ringen. Alle Finalisten erhalten zudem direkten Zugang in die Rekrutierungsphase des führenden Startup-Accelerators „Techstars Berlin“. Der Fokus des Wettbewerbs der Deutsch-Tschechischen Industrie- und Handelskammer (DTIHK) liegt auf innovativen Lösungen im Bereich der intelligenten Infrastruktur. Einsendeschluss ist der 30. September.

Ganze Pressemitteilung lesen

19.06.2018 | Feierstimmung mit 1200 Gästen beim diesjährigen DTIHK-Sommerfest

Am 14. Juni ging das traditionelle Sommerfest der DTIHK, die dieses Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum feiert, im großen Stil über die Bühne. Rund 1200 Gäste, ein Rekord, kamen in den Garten der Deutschen Botschaft in Prag zum größten gesellschaftlichen Event der DTIHK. Das Fest gilt als ein Höhepunkt des Prager Sommers, zu dem hochrangige Gäste der deutsch-tschechischen Wirtschaft, Politik, Kultur und Gesellschaft kommen.

Ganze Pressemitteilung lesen

15.06.2018 | Bayerischer Wirtschaftsminister verspricht: Wir tun alles, um die tschechischen Stromnetze nicht zu belasten

Der Bayerische Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer traf am Donnerstag in Prag seinen tschechischen Amtskollegen Tomáš Hüner. Hauptthemen waren die Ausweitung der wirtschaftlichen Zusammenarbeit sowie Digitalisierung und Energetik. Pschierer versicherte, alles zu tun, dass die Energiewende die Stromnetze Tschechiens nicht belastet.

Ganze Pressemitteilung lesen

05.06.2018 | Rudolf Jindrák anlässlich der DTIHK-Hauptversammlung: „Bewältigung des Fachkräftemangels ist eine der großen Aufgaben der Regierung“

Der außenpolitische Chef der Kanzlei des tschechischen Präsidenten, Rudolf Jindrák, dankte am Montag der deutsch-tschechischen Wirtschaft für den „riesigen Anteil“, den sie an der guten Nachbarschaft beider Länder habe. In seinem Gastvortrag im Rahmen der Mitgliederhauptversammlung der DTIHK bat er die rund 120 Wirtschaftsvertreter, trotz des eklatanten Fachkräftemangels „nicht das Land zu verlassen“ und plädierte dafür, ausländische Arbeitskräfte vor allem aus EU-Ländern für einen dauerhaften Aufenthalt in Tschechien zu werben.

Ganze Pressemitteilung lesen