Intelligente Infrastruktur - TopThema der DTIHK 2018

Das TopThema Intelligente Infrastruktur verbindet eine Plattform für Schlüsselunternehmen und Kommunen mit dem dritten Jahrgang des Startup-Wettbewerbs „Connect Visions to Solutions“.

Die DTIHK arbeitet 2018 weiter am TopThema „Intelligente Infrastruktur“. Mit einer Plattform bauen wir Ihre Kontakte mit Städten und Gemeinden zum Thema „Smart City“ aus. Im dritten Jahrgang des Innovationswettbewerbs „Connect Visions to Solutions“ können Sie zudem bei Startups und Studenten Inspiration und neue Lösungen für Ihr Business der Zukunft finden. Mit dem Webportal chytrekroky.cz stellen wir eine Möglichkeit bereit, Ihre Smart City-Lösungen und Best Practices direkt ggü. den Kommunen zu präsentieren.

Die Initiative „Intelligente Infrastruktur“ haben wir im letzten Jahr gestartet. Mit dem Innovationswettbewerb konnten wir 85 Startups aus 17 Ländern an unsere Partnerunternehmen vermitteln. Im Rahmen der Plattform haben wir die Partner und die Kommunen an einen Tisch gebracht und so einen effektiven Dialog zwischen beiden Seiten angestoßen.

Seien Sie 2018 dabei, denn es geht um Ihr Business!

Unsere Partnerunternehmen: ČSOB, E.on, PRE, ŠKODA AUTO, T-Mobile


Sphebotics aus Estland gewinnt Startup-Wettbewerb der DTIHK

News 28.11.2018: Mit smarten Solarmodulen zur Gemeinschaftsnutzung setzte sich das estnische Startup Sphebotics beim internationalen Startup-Wettbewerb „Connect Visions to Solutions“ der DTIHK durch. Auf der Winners´ Night am 27. November in der Galerie Mánes präsentierten sich der Jury aus Vertretern großer Unternehmen auch zwei Finalisten aus Tschechien und ein Startup aus Deutschland. Insgesamt hatten 150 Startups aus 13 Ländern ihre Lösungen für eine intelligente Infrastruktur eingereicht. » Pressemitteilung und Fotogalerie


Connect Visions to Solutions 2018: Innovationswettbewerb öffnet Startups und jetzt auch Studenten Türen zum globalen Markt

© DTIHK/ČNOPK

News 06.08.2018: Der dritte Jahrgang des internationalen Innovationswettbewerbs Connect Visions to Solutions ist gestartet. Zum ersten Mal werden dabei neben Startups auch Studenten mit globalen Unternehmen vernetzt und um einen Geldpreis ringen. Alle Finalisten erhalten zudem direkten Zugang in die Rekrutierungsphase des führenden Startup-Accelerators „Techstars Berlin“. Der Fokus des Wettbewerbs der DTIHK liegt auf innovativen Lösungen im Bereich der intelligenten Infrastruktur. Einsendeschluss ist der 30. September. » mehr