Landen auf dem Schwarzen Stern - die Plus zum Thema Ostrava und Mährisch-Schlesien

Als wir im vergangenen Jahr die Plus komplett erneuert haben, war auch klar, worüber wir vor allem berichten wollen, ja müssen: über Wandel. Den schnellen Wandel in Technologien, in Branchen und Businessmodellen, in Unternehmensstrukturen und -kulturen, in Regionen. So haben wir im Juni 2017 über die Region Brünn berichtet, die in Sachen Innovationsförderung Kräfte gebündelt hat und internationale Technologieunternehmen anlockt.

In Ostrava und dem Mährisch-Schlesischen Kreis (MSK) hat man nun das gleiche Ziel ins Visier genommen, aber der Ausgangspunkt ist ein anderer. Die tragenden Säulen der heimischen Wirtschaft wurden schon vor über 200 Jahren tief ins Erdreich getrieben, da, wo das schwarze Gold liegt. Kohle ist jedoch der Treibstoff für eine Wirtschaft, die schon bald Geschichte sein wird. Was bleibt, sind industrielle Strukturen. Und der Wille, auch sie für den Aufbruch in eine neue Zeit zu nutzen.

Im Titelinterview bitten wir den energiegeladenen Chef Mährisch-Schlesiens, Kreishauptmann Ivo Vondrák, um seine Sicht und Vision. Seine berufliche Laufbahn gibt ihm ein gutes Gespür für das erfolgreiche Zusammenspiel von Kräften. In unserer Analyse erfahren Sie den Rest der Wahrheit über Stand, Zustand und Chancen dieses vielschichtigen Wirtschaftsgebietes im Nordosten Tschechiens. Klar ist schon jetzt: Es geht bergauf. Das ist anstrengend, aber wird zumeist mit einem klaren, weiten Blick in die Zukunft belohnt.

Ansonsten lernen Sie, liebe Leserinnen und Leser, natürlich noch eine Menge Unternehmen in dieser Plus kennen, die Mährisch-Schlesien und seine Metropole Ostrava zu schätzen wissen und gerade deshalb dort investieren.

Die DTIHK selbst hat einen ereignisreichen Jubiläumsjuni hinter sich mit der Ordentlichen Mitgliederversammlung, der Wahl von zwei neuen Vorstandsmitgliedern und einem Sommerfest mit viel Sonnenschein, Prominenz und einem Rekord von fast 1.200 Gästen!

Ich freue mich auf eine aufregende zweite Jahreshälfte mit unseren Jubiläumsfeierlichkeiten, wünsche Ihnen einen erholsamen Sommer und eine spannende Lektüre.

Bernard Bauer

Geschäftsführender Vorstand der DTIHK

 

Mehr Infos zu dem Magazin Plus » hier

» Die Plus als e-Magazin für Handy, Tablet oder Desktop unter www.emagazin.plus

Zurück